Kampffisch im Dekoglas?

4
10217
Foto: Shutterstock.com

Erst kürzlich erreichte mich über Facebook wieder die folgende Frage: „Ich habe mir einen Kampffisch gekauft und halte ihn jetzt in einem Dekoglas. Ist das okay?“.

Die Antwort hierauf fällt im Grunde recht kurz aus: Nein!

Allein aufgrund der Tatsache, dass es sich bei Kampffischen um Tiere und nicht um Raumdeko handelt, sollte es dann doch schon ein Aquarium sein. Besonders von runden Dekogläsern sollte Abstand genommen werden. Hier können Filter und Heizung nicht ordentlich befestigt werden und sind so eine ständige Gefahr für deinen Betta. Nicht auszudenken was passiert wenn sich der Filter löst und den Fisch einklemmt…

Es wird auch oft gesagt dass sich die Fische in runden Gläsern nicht wohl fühlen und dazu neigen dahin zu vegitieren. Natürlich kann uns kein Fisch mitteilen ob das der Wahrheit entspricht. Ich kann mir aber gut vorstellen dass dem so ist. Schon wenn man beobachtet dass sich viele Fische gerne in die Ecken eines Aquariums zurückziehen um zur Ruhe zu kommen oder um sich zu verstecken.

Mein Tipp:
Investiert das Geld und kauft euch einen Nano-Cube mit mindestens 20 Litern Wasservolumen. Diese kosten nicht die Welt und man bekommt sie bereits als günstige Einsteigersets im Zoofachhandel. Beleuchtung, Filter und Heizung sind in diesen Sets oft schon inklusive. Einige Hersteller bieten sogar Komplettsets mit Bodengrund und Dünger für die Aquarienpflanzen an.

Tut eurem neuen Haustier diesen Gefallen…
Nur so werdet ihr auch die volle Pracht eines Betta erleben.

Mein Rat:

Kauft euch einen Nano-Cube mit mindestens 20 Litern Volumen. Diese gibt es schon als günstige Einsteigersets mit Filter, Heizung und Beleuchtung.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo Sven,

    gute Tipps, welche aber bei gesundem Menschenverstand auch nachvollziehbar sind. Mein Tipp wäre, sich ein 54 Liter Starter-Set Aquarium – Maße: 60x30x30 – (ab 45 Euro z.B. bei Hornbach) inkl. Pumpe, Filter, Beleuchtung und Heizer zu holen. Die Nanos sind doch recht teuer für ihre Größe und meistens oben offen.

    LG

    Teo

  2. Okay in einem kleinen Dekoglas kann ich das nachvollziehen!

    Sie schreiben ja mindestens 20L! Wenn es mindestens 20L hat ist es ja egal ob es eine Gewölbtes Deko Glas ist oder ein 20L Nano-Cube oder??

    Mfg patrick

    • Hallo Patrick,

      nein, ist es nicht. Denn ich runden Gläsern können sich die Tiere nicht orientieren was extremen Stress und Unwohlsein auslöst.

      Runde Behälter sind, egal welcher Größe, KEIN Lebensraum für Fische.

      Außerdem kannst du in einem runden Behälter keinen Filter oder Heizer befestigen. Und zumindest der Heizer ist unbedingt notwendig.

      LG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here