Tschüss Lufthebefilter…

2
5372
Der Übeltäter ?!
Der Übeltäter ?!

Tja, das wars. Heute ist der Lufthebefilter aus meinem „neuen“ Betta-Aquarium rausgeflogen. Schon seit mehreren Wochen beobachtete ich, dass die Pflanzen im Betta-Aquarium nur sehr verhalten wachsen. Man liest ja im internet oft davon, dass Luftheber und auch Sprudelsteine die Nährstoffe auf dem Wasser treiben sollen. Mindestens ebenso oft liest man aber auch das Gegenteil.

Ich habe mich heute dazu entschlossen den Lufthebefilter, welcher bei dem Aquarienset dabei war, gegen einen Nanofilter auszutauschen. In den nächsten Wochen werde ich beobachten, ob sich das Wachstum der Pflanzen verbessert. Außer dem Austausch der filter werde ich vorerst keine Änderung vornehmen um beurteilen zu können ob es wirklich am filter gelegen hat.

Ich werde euch über diesen Selbstversuch auf dem laufenden halten…

2 KOMMENTARE

    • Oh, Verzeihung. Das Ergebnis war, dass die Pflanzen tatsächlich besser gewachsen sind. Zwar noch immer nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe (das Licht war einfach zu schwach) aber wesentlich besser als mit Lufthebefilter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here